Susanne Schattenberg (Bremen)

Prof. Dr. Susanne Schattenberg
Universität Bremen

 

Susanne Schattenberg: “Leonid Brezhnev as None-Revolutionary” (Abstract)

 

 Wissenschatlicher Werdegang

Seit 2008 Direktorin der Forschungsstelle Osteuropa und Professorin für Zeitgeschichte und Kultur Osteuropas an der Universität Bremen
2008 Vertretung der Professur für Osteuropäische Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2007 – 2008 Vertretung der Professur für Osteuropäische Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2006 Habilitation an der Humboldt Universität zu Berlin mit einer Arbeit zu russischen Beamten im 19. Jahrhundert
2002 – 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin
2001 – 2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
2000 – 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Erlangen im Rahmen des DFG-Projekts “Beamte und Offiziere. Die Identität russischer Staatsdiener in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.”
1999 Promotion bei Karl Schlögel an der Europa-Universität Viadrina über “Stalins Ingenieure”
1996 – 1999 Stipendiatin im Graduiertenkolleg “Repräsentation – Rhetorik – Wissen”. Grundlagen der Kulturwissenschaften in Frankfurt (Oder)
1995 – 1996 Mitarbeit am „Haus der Geschichte der BRD”, Bonn
1988 – 1995 Studium der Geschichte, Slawistik und Psychologie in Hamburg, Leningrad und Konstanz
Search OpenEdition Search

You will be redirected to OpenEdition Search